SQ014 Herr Schack kauft Dinge

Themen der Sendung

Keynote-Besprechung

Tim Cook zeigt seine bislang beste Performance auf einer Apple-Bühne. Wir applaudieren.

Apple Leaks

Im Vorfeld dieser Präsentation gab es beinahe erfreulich wenige Leaks, die einem die Spannung verderben. Wir diskutieren über das Für und Wider und darüber, welche Leaks Apple wohl selbst platziert.

Mac mini

Wenn man den Artikel-Zugriffszahlen auf MacLife.de glauben darf, ist der Mac mini der eigentliche Star aus Apples Herbst-Line-up. Wir rätseln, weshalb das so sein könnte und wer dieses Gerät überhaupt noch braucht.

iPad Pro

Wenn es um Rechenpower geht, führt zumindest im Apple-Lager kein Weg mehr am iPad Pro vorbei. Dafür hat Apple einigen Nachholbedarf was die Software anbelangt. iOS 12 genügt nicht, um professionell auf dem Gerät arbeiten zu können. Außerdem ist die Einführung von USB-C uns zwar sehr willkommen, Apple kastriert die eigentlich universale Schnittstelle allerdings viel zu stark.

Das iPad ist der Mac

Trotz allen Unzulänglichkeiten, die uns aktuell beim iPad als echtes Arbeitstier auffallen, steht für uns fest: das iPad ist die logische Evolution des Mac.

** Interview ** Yun Bildschirmbrillen

Sebastian gehört jetzt zum Lager der Brillenträger. Seine Brille hat er nicht irgendwo, sondern bei Yun in Berlin gekauft. Der Laden, die Auswahl, die Technik und die Beratung, haben ihn hinreichend fasziniert, dass er zusammen mit der Mac-Life-Autorin Ilseken Roscher ein Interview mit dem Yun-Storemanager Mirco Weiss geführt hat.
(Den im Podcast angesprochenen Rabatt-Code gibt es noch nicht. Du findest ihn aber in jedem Fall in der Mac-Life-Ausgabe 01/2019. Wir bemühen uns, ihn schnellstmöglich hier nachzureichen.)

MacBook Air (CVA)

Das neue MacBook Air ist alles in allem ein großartiges Gerät, das wenige Wünschen offen lässt. Meckern kann man allerdings über die aktuell von Apple für die eigenen Produkte verwendeten Namensräume.

Apple Pay

Es kommt. Noch dieses Jahr. Oder zumindest bald. Einmal mehr sehnen wir Apple Pay herbei.

, ,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Caspar von Allwörden Team
avatar Thomas Raukamp Team

SQ013 … und wir hatten Sex dabei!

Themen der Sendung

Audio-Kommentare von Hörern!

  • Sven und Claudia zu iTunes
  • Unbekannter Hörer zu Apple Watch
  • Du erreichst den Schleifenquadrat-Anrufbeantworter unter +49 431 200766 705

iOS-12-Kurzbefehle aus der Hölle!

Werbung: Interview Reinhold Gatzka, Geschäftsführer CPN

Bleibt der Mac?

  • Spannende Diskussionen im Kommentarbereich auf MacLife.de

Facebook verliert Daten über Geburtstagsvideos

WhatsApp will Werbung einblenden

Apple und Sex

, , ,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Sven T. Möller Team
avatar Caspar von Allwörden Team
avatar Thomas Raukamp Team

SQ012 Rant-Spezial: iTunes muss weg

Sven und Sebastian haben die Schnauze voll von iTunes und wie es mit Mediendaten umgeht. Weil Thomas und Caspar die Schnauze voll davon haben, dass die anderen beiden im Büro darüber jammern, gibt es jetzt das iTunes-Rant-Podcast-Spezial.

Feedback ist gerne gesehen, noch lieber gehört! Ihr erreicht unseren Anrufbeantworter rund um die Uhr unter 0431 200766 705. Dort abgelieferte Kommentare können, gegebenenfalls gekürzt, in einer der nächsten Sendungen verwendet werden.

,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Sven T. Möller Team

SQ011 iPhone-Spezial: Erste Eindrücke zum iPhone XS, iPhone XS Max und zur Apple Watch Series 4

Caspar und Sebastian haben sich zusammengesetzt und über ihre ersten Eindrücke zum iPhone XS, iPhone XS Max und zur Apple Watch Series 4 gesprochen. Dieses Gespräch findest du auch als Video auf YouTube.

Außerdem auf YouTube: zwei Videos von Caspar zum iPhone XS und zur Apple Watch Series 4.

Feedback ist gerne gesehen, noch lieber gehört! Ihr erreicht unseren Anrufbeantworter rund um die Uhr unter 0431 200766 705. Dort abgelieferte Kommentare können, gegebenenfalls gekürzt, in einer der nächsten Sendungen verwendet werden.

,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Caspar von Allwörden Team

SQ010 Die Metaphysik der Apple Watch.

Das Team der Mac Life unterhält sich über die IFA 2018, Apples iPhone-Event mit der Vorstellung von iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR und Apple Watch Series 4, sowie ohne AirPower, AirPods und iPad Pro.

Hardware-Kurztests:
Logitech Powered
Mophie Powerstation Plus XL
Meater

Spiel des Monats:
Life is Strange – Before the Storm

Podcast-Empfehlungen:
Radio 2
Talk ohne Gast
Multimaniacs
Gästeliste Geisterbahn

Feedback ist gerne gesehen, noch lieber gehört! Ihr erreicht unseren Anrufbeantworter rund um die Uhr unter 0431 200766 705. Dort abgelieferte Kommentare können, gegebenenfalls gekürzt, in einer der nächsten Sendungen verwendet werden.

, , , ,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Sven T. Möller Team
avatar Thomas Raukamp Team
avatar Caspar von Allwörden Team
avatar Stefan Molz Team

SQ009 Größer ist immer teurer!

Das Team der Mac Life setzt sich rund zwei Wochen vor Apples heiß erwartetem iPhone-Event 2018 zusammen und berät über die aktuelle Gerüchtelage zu iPhone und iPad. Außerdem hoch im Kurs: Munkelei über ein Update für den totgeglaubten Mac Mini, sowie die Vorstellung eines komplett neuen MacBook, das sich vor allem an Einsteiger richtet.
Ebenfalls zum Themenmix gehören: Apple Pay endlich auch in Deutschland, Bastelspaß mit dem Raspberry Pi, unsere Empfehlungen für Podcasts und Podcast-Clients, ein Ausblick auf die IFA, ein Rückblick auf die Gamescom und natürlich der Spam des Monats.

Feedback ist gerne gesehen, noch lieber gehört! Ihr erreicht unseren Anrufbeantworter rund um die Uhr unter 0431 200766 705. Dort abgelieferte Kommentare können, gegebenenfalls gekürzt, in einer der nächsten Sendungen verwendet werden.

, , ,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Sven T. Möller Team
avatar Caspar von Allwörden Team
avatar Stefan Molz Team

SQ008 Waschmaschinen retten Leben

Todesmutig, bei Temperaturen weit jenseits der Grenze des Zumutbaren trifft sich das Team der Mac Life um über allerlei Geräte zu diskutieren. Ganz weit oben auf der Liste stehen natürlich die neuen MacBook-Pro-Modelle für die Apple gerade noch rechtzeitig zur Sendung ein Update ausgeliefert hat, so dass unser Testergebnis deutlich positiver als das vieler anderer ausfällt.
Ansonsten geht es nicht nur um Saug-, Mäh-, Wisch- und Fensterputzroboter, sondern auch um Waschmaschinen, Kopfhörer und allerlei weitere Komfort-Technik für den digitalen Alltag.
Hörer können uns jetzt außerdem Audio-Kommentare zukommen lassen. Über einen ganz altmodischen (aber immerhin digitalen) vollautomatischen Anrufbefürworter unter der Nummer 0431-200766-705. Wir freuen uns auf euer Feedback und eure Kommentare.

, , , , ,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Caspar von Allwörden Team
avatar Thomas Raukamp Team
avatar Stefan Molz Team
avatar Jannes Carstens Behrens Support
avatar Beyerdynamic Support

SQ007 Interview-Spezial: Apple benötigt einen Ehrenkodex mit Prof. Dr. Christoph Lütge

Unternehmen wie Apple, Google und Microsoft überbieten sich derzeit in einem Wettbewerb um Nachhaltigkeit, Arbeitsbedingungen und Nutzerinnovation. Gleichzeitig entziehen sie sich nur allzu gerne einem verantwortungsvollen Steuerverhalten. Mac-Life-Redakteur sprach mit Prof. Dr. Christoph Lütge, Wirtschaftsethiker an der Technischen Universität München, über dieses Spannungsfeld. Wie es sich für ein Telefon-Interview gehört, ist die Sprachqualität am Anfang leider nicht perfekt, bessert sich aber schnell.

Prof. Dr. Christoph Lütge forscht auf dem Gebiet der Wirtschafts- und Unternehmensethik. Er ist zudem Inhaber des Peter-Löscher-Stiftungslehrstuhls für Wirtschaftsethik an der Technischen Universität München. Er vertritt den Ansatz einer Ordnungsethik, der ethisches Handeln unter den ökonomischen und sozialen Rahmenbedingungen der Globalisierung erforscht. Die Rolle des Wettbewerbs und der von Ordnungen ausgehenden Anreize stehen dabei ebenso im Vordergrund wie die Prüfung ethischer Kategorien auf Angemessenheit.

, ,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Thomas Raukamp Team
avatar Prof. Dr. Christoph Lütge Gast

SQ006 Es gibt ’nen Orden? Ich bin dabei!

Das Team der Mac Life diskutiert über:

  • Den HomePod
  • Das neue Apple Maps
  • Die Liebllings-Features von iOS 12, macOS Mojave und watchOS 5
  • Das mögliche neue Netzteil für iPhone und iPad
  • Neue Apple-Kopfhörer (AirPods und ein brandneues Over-Ear-Modell)
  • Apple als Streaming-Anbieter für Musik, Filme und Serien
  • Als Interview-Gast mit an Bord: Frank Sander von LG

Mit freundlicher Unterstützung von LG und Beyerdynamic.

, , , , , ,
Mitwirkende
avatar Sebastian Schack Team
avatar Sven T. Möller Team
avatar Caspar von Allwörden Team
avatar Thomas Raukamp Team
avatar Frank Sander Gast
avatar Jannes Carstens Behrens Support
avatar Beyerdynamic Support

SQ005 Das ist Physik, da kann man nichts machen

Die neuen iPhones
Hosentaschenträger, es braucht einen halben Tag bis dsa 5S winzig kleiner Dreck ist, Sebastians Woche mit zwei iPhones, Telekom.de scrollt nicht mehr, viele Apps noch nicht an iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasst (Facebook, WhatsApp, Threema, …): Texte scharf, Grafiken unscharf, Tastaturen in verschiedenen Apps unterschiedlich groß, beim Tippen im Querformat nerven die diversen Zusatztasten

Neue Kameras
Sebastian war mit beiden iPhones auf Foto-Tour: mit iPhone 6 und iPhone 6 Plus gemachte Fotos unterscheiden sich quasi nicht, Fazit: Kauf des iPhone 6 Plus nur wegen der theoretisch besseren Kamera lohnt nicht, App-Tipp: Hyperlapse

iPhone im Auto
Gibt es schon Kfz-Halterungen für die neuen iPhones? Wohin mit dem iPhone, wenn es erstmal CarPlay gibt? Pioneer-Testradio bei Mac Life, iPhone-Dock für Getränkehalter

Das iPhone in der Hand
Vom neuen Gehäuse sind wir alle begeistert, iPhones fassen sich alle unglaublich gut

Bendgate
Wenn man genug Kraft aufwendet, kann man Metall verbiegen – das ist Physik, da kann man nichts machen. Fremde Menschen auf der Straße sind erstaunt, dass mein iPhone 6 Plus noch nicht verbogen ist. Bislang angeblich nur 9 nicht mutwillige Verbiege-Fälle. Zu Besuch in Apples Test-Center. Apple bekommt immer dann auf die Fresse, wenn nichts los ist: Antenna-Gate. Steve Jobs angefressen auf der PressekonferenzSong von Jonathan Mann zum Antennagate.

Updategate
Neuer song von Jonathan Mann zum Updategate. iOS 8.0.1 machte Mobilfunk und Touch ID unbrauchbar. Verwirrung um 8.0.1-OTA-Update, 8.0.1-iTunes-Update und Downgrade auf iOS 8.0. Hat man bei Apple überhaupt Testgeräte? Shit Happens: Auto-Hersteller rufen gefühlt jeden zweiten Tag Autos zurück. David benutzt seine Kollegen als Update-Vorkoster. Schlimm ist, dass Software immer häufiger beim Kunden reift, also unfertig ausgeliefert wird. 40.000 Geräte davon betroffen. Ist vermutlich vor allem deshalb so aufgefallen, weil sich die Technik-Menschen/Technik-Journalisten zuerst darauf gestürzt haben.

Probleme mit iOS 8
Bei Raffa spielt die Status-Leiste verrückt. David, André und andere Kollegen haben über iTunes aktualisiert und keine Probleme. Sebastian hat Probleme mit der Zuverlässigkeit der Hochwischbarkeit des Control Centers. Beim Hochwischen des Control Centers drückt man gelegentlich darunter liegende Elemente.

Neue Tastaturen und Widgets
Ist alles noch komisch. Sven und alle haben Probleme mit Dritt-Anbieter-Tastaturen. Außerdem sind sie alle hässlich. Keiner von uns findet Wisch-Tastaturen (SwypeSwiftKey) gut. Apples neue QuickType-Tastatur führt zu geteilten Meinungen. Sebastian hatte sich auf die TextExpander-Tastatur gefreut, leider ist die zu hässlich um sie zu benutzen. Raffa: „Gebatikte Tastaturen sind wie bei diesem Betriebssystem mit diesem kleinen grünen Roboter!“ Vieles, auch bei den Widgets, ist noch extrem buggy. Wir kennen kaum sinnvolle Widgets. Sebastian mag Pedometer++, das als Widget die gelaufenen Schritte anzeigt und trägt deshalb kein Schritte-Zähl-Armband mehr.

Zurück zum iPhone
Sowohl Raffa als auch Sebastian sind begeistert von der Akku-Laufzeit der neuen iPhones. Ein paar Zehntelmillimeter mehr würden mehr Platz für mehr Akku schaffen – aber vielleicht auch Innovationen beim Chip- und Akku-Design verhindern. Apple muss iPhones immer dünner machen, damit sie sich an kleine Komponenten zum Beispiel für die Apple Watch herantasten können. Die neuen iPhones fühlen sich leichter als das 5S an, obwohl sie deutlich schwerer sind.

Apple Watch
Will man eine Uhr haben, die nicht mindestens eine Woche durchhält? Apples Anspruch für die Apple Watch scheint in Richtung Uhr und nicht in Richtung Smartwatch zu gehen. Apple Watch zu Gast in ParisInterview mit Jonathan Ive in der Vogue. Apple Watch erschließt neuen Markt: Luxusprodukt und kein Technik-Ding. Wo wird Apple die Apple Watch Edition verkaufen – doch nicht einfach so auf den Holztischen in den Apple Stores, oder? André: „Geht die Millionärs-Zahnarztgattin in einen Apple Store um da eine Bling-Bling-Uhr zu kaufen?“, Wir sind enttäuscht, dass die Apple Watch nicht wasserdicht ist – aber vielleicht kommt das ja noch.

Hüllen und Schutzfolien
Wird es Schutzhüllen und -folien für die Apple Watch geben? Wir sind keine Hüllen-Freunde. Es gibt zwar schöne Hüllen, aber wir wollen sie nicht an unseren iPhones haben, weil sie das Gefühl und das Design kaputt machen. iPhones sind eigentlich, besonders auf der Display-Seite, extrem kratzresistent.

Apple Watch II
Apple legt wert darauf, dass der S1-Chip, der da drin ist, ein „Full Computer on a chip“ ist – ist der also vielleicht austauschbar? Zumindest bei der Apple Watch Edition? Wer soll sonst eine so teure Uhr kaufen, wenn die im nächsten Jahr schon wieder ersetzt werden muss? Apple ganz vorne beim Chipdesign. Anand-Tech-Benchmarks: iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5S, dann der Rest. Samsung-Werbung: Wir haben jetzt auch einen Metallrand. Neue Apple-Watch-Renderings mit kleinerem Display – wir mögen das nicht.

OS X 10.10 Yosemite Golden Master Release Candidate 1.0
Der vielleicht letzte Beta ist da! Terminorakel: 14.10. oder 21.10. – je nachdem, welchen zuverlässigen Quellen man glauben möchte. Jetzt klingeln wirklich alle Geräte (inklusive Mac), wenn man angerufen wird.

Exkurs: Telekom-Tarife
Neue Magenta-Tarife stoßen auf wenig Gegenliebe. Menschen zahlen plötzlich, dank der neuen Tarife, für Hot-Spot-Nutzung. Ist die Telekom hierzulande noch Marktführer?

Zurück zu Yosemite
Abgesehen von vielen neuen Icons gefällt uns Yosemite optisch. Ewige Diskussion: Wo gehört das Dock hin? Unten? An die Seite? Hauptsache ausgeblendet – oder? Mit dem neuen Spotlight wird alles besser! SMS vom Mac aus verschicken und dort auch empfangen wird toll. Family Sharing funktioniert bislang nur so halb und lässt viele Fragen offen. Yosemite Dark Mode kommt gut an.

Gerüchteküche und Wunschkonzert
Wir warten noch auf neue iPads, iMacs, neuen Mac mini und eigentlich auch auf ein Update beim Apple TV. Wir wollen einen App Store auf dem Apple TV, um darauf Fernsehen gucken zu können und DLNA nutzen zu können. Es kann kein Zufall sein, dass so ein Fernseher die gleiche Auflösung hat, wie ein iPhone 6 Plus – Apps können eigentlich so rüber geschoben werden. Einen Apple-Fernseher wollen wir gar nicht haben! Aber wo bleibt das Apple-Display für den Mac Pro? Mac mini taugt zum spielen nicht, hat aber eigentlich noch genug Wumms. André testet den Binnenschifffahrtssimulator. David spielt Hatoful Boyfriend und Sebastian will davon nichts wissen oder mitbekommen.

Netflix
Sven, Raffa und Sebastian haben Netflix gemietet und sind glücklich geworden. Serien sind in iTunes immer noch viel zu teuer. Netflix merkt sich geräteübergreifend, an welcher Stelle man pausiert hat. Wir sind große Fans des Binge-Watching-Modus von Netflix. Gerüchte, dass Watchever die Tore schließt. Steve-Jobs-Dokumentation bei Netflix von der BBC (auch in iTunes). David ist kein Streaming-Freund und kauft lieber bei iTunes. Auf dem Apple TV die Netflix-Tonspur zu wechseln ist ein bisschen tricky. Profile in Netflix sind grundsätzlich super – mit PIN-Codes wären sie noch besser. Neue Staffel Firefly dank Netflix.

, , , , , ,
Mitwirkende
avatar Raphael Adamek Team
avatar Sven T. Möller Team
avatar Sebastian Schack Team
avatar Dr. André Schwarz Team
avatar David Sondermann Team
avatar Jannes Carstens Behrens Support
avatar Beyerdynamic Support